Holz-Aluminiumfenster

Ihre Vorteile

 
Die Kombination der Werkstoffe Holz und Aluminium ermöglicht die Herstellung von Fenstern mit hervorragenden Witterungs- und Dämmeigenschaften. Während Holz eine besonders gute Wärmedämmung hat, verfügt Aluminium über eine hohe Witterungsbeständigkeit.
  • natürliches Aussehen
  • wartungsfrei
  • wohnliche Atmosphäre

Üblich ist die Verwendung von Holzrahmen mit Aluminiumbeschlägen. Dabei ist die Glasscheibe sowohl innen als auch außen in den Holzrahmen eingebettet; die Aluminiumverschalung trifft nicht direkt auf das Glas. Auf diese Weise wird die Entstehung einer Wärmebrücke vermieden, über die Raumwärme nach draußen und Kälte in die Innenräume dringen würde. Damit sich bei der Verschalung keine Feuchtigkeit bildet, wird sie komplett hinterlüftet. So kann eventuell entstehendes Tauwasser sofort abgeführt werden, wodurch das Holz gegen Schimmel und Fäulnis geschützt ist.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.